Profil | über mich

Warum ich?

  1. Ich habe 15 Jahre als interner und externer Berater für Unternehmen wie GlaxoSmithKline und Unilever sowie auf Marken wie Odol, Dr. Best und Knorr gearbeitet. Entsprechend groß ist mein Know-how in der Steuerung von Dienstleistern sowie im Einkauf von Beratung und Forschung.
  2. Ich war 5 Jahre Führungskraft in Marketing sowie Beratung und Forschung. Das heißt, ich habe die „Zwänge“ verschiedener Unternehmen kennengelernt und weiß, wie schwierig es ist, Projektteams sowie hochqualifizierte Spezialisten und Individualisten zu führen.
  3. Ich habe auf Dienstleister-Seite mehrere Jahre immaterielle Dienstleistungen wie Forschung und Beratung verkauft. Daher weiß ich aus praktischer Erfahrung, was die Erfolgsfaktoren und Stolpersteine beim Verkauf individualisierter und erklärungsbedürftiger Dienstleistungen sind. Entsprechend „fokussiert“ sind meine Vertriebstrainings und -beratungen.
  4. Ich bin seit 8 Jahren auf das Unterstützen von Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen Personalentwicklung, Personalführung sowie Akquisition/Vertrieb spezialisiert. Entsprechend ausgereift sind meine Konzepte und meine Erfahrung in Ihrer Branche und in Ihrem Markt.
  5. Meine Kunden sind fast ausschließlich Unternehmen, die ihren Kunden komplexe, erklärungsbedürftige und individualisierte Dienstleistungen verkaufen. Das heißt, ich kenne Ihren Markt, die Strukturen und Kulturen in Ihrem Haus.
  6. Ich bin seit 8 Jahren Trainer, Coach und Berater und habe die entsprechenden Fachausbildungen absolviert. Das heißt, ich kann – abhängig von Ihrem Bedarf – sowohl in die Trainer-, als auch in die Coach- oder Beraterrolle schlüpfen und diese professionell wahrnehmen.
  7. Ich arbeite zielorientiert. Das heißt, ich wähle bedarfsorientiert aus meinem großen Methodenkoffer die passenden Instrumente aus.
  8. Ich arbeite ergebnisorientiert. Das heißt, ich wechsle zum Beispiel als Coach bedarfsabhängig auch mal in die Beraterrolle, der als Experte Input gibt. Umgekehrt wechsle ich als Berater in die Coach- oder Trainerrolle, wenn zum Beispiel Entscheidungen in der Eigenverantwortung der Teilnehmer liegt.
  9. Ich arbeite ganzheitlich. Das heißt, ich berate Sie konzeptionell, trainiere Ihre Mitarbeiter und coache sie auch bei der Umsetzung.
  10. Ich berate, coache Sie als hochqualifizierte Fach- oder Führungskraft auch bei der Planung Ihrer nächsten Karriereschritte und bei der Entwicklung einer neuen beruflichen Perspektive. Dabei profitieren Sie auch von der Erfahrung, die ich als Führungskraft in Unternehmen und als Berater von Unternehmen gesammelt habe.
  11. Meine Karriereberatungskunden sind vorwiegend „alte Hasen“ in ihrem Business mit jahrelanger Erfahrung, deren Kompetenz sich nicht mehr in ihren Hochschulabschlüssen dokumentiert. Ich helfe Ihnen, Ihre aktuelle Kompetenz glaubhaft und überzeugend darzulegen und sich als wertvoller Mitarbeiter zu verkaufen.
  12. Eines meiner Credos lautet: Die Beziehung zum Kunden ist der zentrale Schlüssel zum Erfolg. Entsprechend gestalte ich auch die Beziehung zu meinen Kunden.